Auto Museum : Automarken, Automobile Bauer, LKW und PKW Finanzierung

Deutsche Autos

Deutsche AutosWieso sind auch „Deutsche Autos“ oft sehr viel günstiger ?

Neben den EU- Fahrzeugen werden auch „Deutsche Autos“ zu Sonderkonditionen angeboten. Unter „Deutschen Fahrzeugen“ versteht man nicht deutsche Fabrikate, sondern Autos die über die deutschen Markenhändler abgewickelt werden. Die Hersteller gehen immer mehr dazu über, nur noch mit großen Regionalhändlern zu arbeiten. Diese Regionalhändler beliefern dann ihrerseits die umliegenden kleineren Vertragshändler. Dafür erhalten dann die Regionalhändler einen wesentlich höheren Nachlass auf die Fahrzeuge. Teilweise ist auch Werksabholung möglich.

Was sind Tageszulassungen ?

Seit einigen Jahren gibt es den Begriff der Tageszulassungen. Hierunter versteht man Neuwagen, die nur pro forma eine Zulassung erhalten haben. Meist sind die Fahrzeuge null Kilometer gelaufen, sind also völlig neu. Man weiß, dass eine Zulassung im KFZ- Brief direkt einen hohen Wertverlust bewirkt. Das Auto ist dann schließlich nicht mehr neu und rechtlich gesehen ein Gebrauchtwagen und auch die Garantiezeit beginnt mit der Erstzulassung. Für diese „unlogische“ Maßnahme gibt es einen Grund. Die Zulassungsstatistik des Kraftfahrt Bundesamtes ist sozusagen die Hitparade der Autohersteller. Läuft ein Modell nicht erfolgreich ist dies sofort an der Zulassungsstatistik zu erkennen. Das kann für ein Modell, bzw. den Hersteller fatale Folgen haben. Wenn ein Modell nur schleppend verkauft wird kann das leicht zu einem wirtschaftlichen Desaster werden. Wer möchte schon ein Auto kaufen, von dem man hört, dass es schlecht verkäuflich ist. Um dem gegenzusteuern veranlassen die Hersteller ihre Vertragshändler mit großen Sonderrabatten größere Posten dieser Autos zu kaufen und kurz anzumelden.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

Choose a Rating